08.06.2017

Hello again


Es ist einen Monat her, seitdem ich das letzte Mal gepostet habe. Dass es immer wieder eine Pause gibt ist ja auch eigentlich nichts Neues. Meistens habe ich eine Entschuldigung dafür, ich hatte viel zu tun, Arbeit, Uni, Urlaub, Klausuren, dies das,... Dieses Mal gibt es nicht wirklich eine Entschuldigung... Ich war mir einfach nicht sicher, ob ich das hier noch machen möchte, ich bin es immer noch nicht. Ich habe diesen Blog mittlerweile schon einige Jahre und konnte mir nie vorstellen, damit aufzuhören. Aber irgendwie erschien es mir in letzter Zeit so sinnlos, unbedeutend. Wieso mache ich das, was ich mache? Macht es mir Spaß, Fotos zu posten, wo es doch tausende bessere im Netz zu finden gibt? Texte zu schreiben, die vielleicht sowieso niemand liest? Ja, ich fotografiere gerne und ja, ich schreibe gerne. Aber hat es irgendeinen Sinn, das hier zu posten? Vielleicht nicht. Vielleicht ist das aber auch egal, denn schließlich habe ich so immerhin eine Plattform dafür. Vielleicht reicht das. Wir werden sehen. 
Hello again also. Mal schauen, was daraus wird. Auf jeden Fall sind hier noch ein paar Bilder von unserem Hostel in Kho Phangan. Für alle, die sich, wie ich, der Prüfungsphase nähern und sich nur an den Strand wünschen...
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Kim, endlich kommt mal wieder was von dir! Bitte mach weiter mit deinem Blog und lass dich nicht entmutigen. Du schreibst prima und deine Bilder sind klasse! Ich freue mich auf weitere Beiträge....:))

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Kim,
    ich dich voll verstehen, wenn du mit dem bloggen aufhören möchtest. Falls es dir aber darum geht, ob jemand das hier liest und ob es jemanden interessiert: Ich freue mich jedesmal wieder etwas von dir mit zu bekommen. Tu, was dir gut tut. :) Aber ich mag deinen Blog! <3
    hab dich lieb Rahel

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig